2017 wird farbig!

Der neue Feind Nr. 1 für 2017 lautet: Fake-News. Martin Schulz, als neuer Star am deutschen Polithimmel, hat sich ihre Bekämpfung auf die von ihm frisch gehisste Deutschlandflagge geschrieben. Donald Trump dagegen bestreitet ihre Existenz bzw. Wirkung, genauso wie er den Klimawandel bestreitet.

Seit Tagen werde ich im Netz dazu aufgefordert Friedensaufrufe zu liken. Ich habe noch nie etwas geliked (jedenfalls kann ich mich nicht daran erinnern), um Herrn Zuckerberg nicht die nötigen Daten über mich zu liefern, damit er mich nicht mit Fake-News manipulieren kann.

Seltsamer Weise sind die Fake-News ja immer mit „bösem“ Inhalt versehen: Hass und Lügen zugunsten schlechter Menschen. Für mich als Psychologin und Erkenntnistheoretikerin ist das logisch bzw. geltungslogisch: Die Wahrheit fördert das Gute. Sie tut oft weh, vor allem kränkt sie unseren grundsätzlichen Narzissmus. Denn meistens deckt sie Selbstlügen auf, Ohnmacht und unsere banale Eitelkeit. Und deshalb benutzen Menschen, die sich nicht der Wirklichkeit und somit der Wahrheit stellen wollen, Fake-News. Sie wollen eine Welt, wie sie ihrem Narzissmus gefällt. Und sie wollen keine Welt, in der – logischer Weise – alle Menschen gleiche Rechte auf Wohlbefinden haben.

Doch gegen Fake-News und infantilen Narzissmus (auch kleine Kinder denken ja die Welt wäre nur für ihr Wohlbefinden da und nicht für alle), helfen keine Likes. Sie sind nur bequem und geben einem das gute Gefühl, mit einem Klick ein guter Mensch zu sein. Leider gehört zum Weltverbessern mehr Mühe.

Wie wäre es denn 2017 jede Menge Good-News im Netz zu verbreiten?! Macht mehr Arbeit als Liken, beim Suchen und Schreiben oder Fotografieren, bewirkt aber sicher mehr.

Hier also mein Good-News für die Jahreswende: Wir leben in spannenden Zeiten und endlich müssen alle Farbe bekennen und können nicht mehr nur mitschwimmen. Das Private ist endlich wieder politisch und nicht mehr nur Sofa-Surfing. Juchhuh, jeder Mensch muss seinen Verstand, seine Selbstreife und seine Handlungsbewusstsein unter Beweis stellen: Die beste Voraussetzung auf dieser Welt, mal wieder richtig was zum Besseren zu wenden.

In diesem Sinne: Guten Rutsch in ein handlungsoffensives 2017!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.