Küchenpsychologie heute

Es gibt in der Psychologie zwei große, ehemals verfeindete Parteien: Die Verhaltenspsychologie und die Psychoanalyse. Während die Verhaltenspsychologie ein funktionales Menschenmodel hat, das neue Verhaltensmuster eintrainiert, richtet sich die Psychoanalyse nach der Psychodynamik der Erfahrungen aus unserer Kindheit, der Triebkraft, die unsere Sehnsucht nach Anerkennung und unsere (Selbst)Werte bestimmen. Doch heute gibt es eine neue Forschung, die Neuro-Psychoanalyse, die Verhaltens- und Neuroforschung mit der Psychoanalyse versöhnt, für ein einheitliches überzeugendes Menschenmodel.

Siehe Youtube-Video zu: Was für eine Psychologin ist Frau Ohana?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.