Sommernachtstraum

Deutschland und der Rest Europas leidet unter der Hitzewelle. Es werden fröhliche Abkühlungstipps auf jedem Radiosender lachend unters Volk gestreut, ja, ja die Hitze und der Sommer. Es werden „Klimaanlagen-Feste“ gefeiert. Ryanair streikt und viele kommen mit dem Billigflug nicht in noch sonnigere Gefilde. Und anscheinend hat von uns Westlern niemand das Gefühl, das eine hat mit dem anderen zu tun: Doch unsere Lebensgewohnheiten mit Billigflügen, Klimaanlagen und SUVs sind direkt am Wetter schuld. Wir machen weiter wie bisher und der „heißumkämpfte Markt“ um Billigflüge, Billigfleisch, Billigkleidung wird zum makabren Wortspiel, das kaum jemand auf sich selbst bezieht. 8% der menschengemachen CO2 Produktion gehen auf den Tourismus zurück, weitere 7% auf die Klimaanlagen dieser Welt usw.

Nicht nur die Waldbrände potenzieren die Entwicklung immer schneller, immer schlimmer. Doch kein Politiker und kein Journalist oder netter Morgenshow-Moderator möchte irgendjemandem ins Gesicht sagen: Du bis Schuld, Du mit Deinem SUV und deinen Billigtrips zum Saufen nach Malle und Deinen Steaks für 1,50 auf dem Grill – und ich bin auch schuld. Es gibt einen Markt für Billig-Massen-Konsum. Und er schafft halbwegs sozialen Frieden – doch leider kein Bewusstsein für die Umweltkatastrophen, auf die wir dadurch zusteuern.

Die Reichen sind so reich geworden, dass man den ärmeren Massen ihr bisschen Lebensluxus nicht mehr absprechen darf. Und Fleisch und Reisen und ständig neue Kleidung und all die brummende Wirtschaft halten die seit 70 Jahren gewohnte halbwegs soziale Gerechtigkeit gerade so aufrecht. Bis uns der heißumkämpfte Markt mit Waldbränden nachts im Traum überrascht – wie gerade in Griechenland und Schweden und den USA … Wie lange wird es dauern, bis man uns diese, unsere Wahrheit in den fröhlichen „Sommer-ist-da-Morgensendungen“ zumuten darf?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.