Warum betrügen wir?

Wir betrügen zum einen, weil unsere Stammbeziehung eingeschlafen ist, wir uns im Alltag, mit Kind und Kegel, kaum mehr um die Beziehung gekümmert haben. Zum anderen gibt es Menschen, die mit andauernden Seitensprüngen eine Art Sucht haben, sich nur gut fühlen, wenn sie neben der Stammbeziehung ständig einen Kick spüren. Beide Male gefährden wir Vertrauen und die sichere Bindung, die wir brauchen, für schlechte Tage. Besser, die lange Beziehung mit „romantischen Aktionen“ retten, als sie zu riskieren, mit Seitensprüngen. Vertrauen brauch Jahre, um zu wachsen – und um zu tragen, wenn wir wirklich Menschen brauchen, die zu uns stehen. Siehe Youtube Video

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.